Loading

Specials

German Design Award 2017
10. Februar 2017
German Design Award 2017

Am 10. Februar 2017 wurde der diesjährige German Design Award in Frankfurt verliehen und Eine von uns war dabei: Angela Münzner war nominiert in der Kategorie „Newcomer Designer“. Der Preis, der jedes Jahr vom Rat für Formgebung vergeben wird, glänzte mit einer glamourösen Preisverleihung, inspirierenden Designideen und großartigen Showacts. Für Angela war es eine große Ehre, dabei gewesen zu sein.

Digitalisierungsevent 2017
26. Januar 2017
Taucher oder Inselbewohner – Digitalisierungsevent der Jungunternehmer Berlin

Das Zeitalter der Digitalisierung verändert Strategien, Wertschöpfungsprozesse und Geschäftsmodelle. Welche Chancen und Risiken impliziert das für mein Unternehmen? Wie verändert sich dadurch auch die Kommunikation und welche Auswirkungen hat die Digitalisierung somit auf die Gesellschaft? Diese Fragen wurden in einer interessanten Mischung aus wissenschaftlichen Fachvorträgen und Diskussionsrunden am 26. Januar 2017 in der Siemens Villa, Sitz der BSP Business School Berlin, veranstaltet vom Verband „Die Familienunternehmer“, behandelt und diskutiert. Ein anregender Abend mit viel Input und spannenden Gesprächspartnern.

DsiN Jahreskongress 2016
28. Oktober 2016
DsiN Jahreskongress 2016 – Deutschland sicherer im Netz

“Denn Sicherheit kommt von Verantwortung” lautete das Motto des DsiN-Jahreskongresses 2016 zum 10-jährigen Bestehen. Schirmherr und Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maizière beschrieb in seiner Grundsatzrede die enorme Entwicklung des Internets von den Anfängen bis heute und thematisierte die Verantwortung und Zuständigkeiten für die Sicherheit im Netz. In drei Bürgerforen mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten wurde die digitale Aufklärungsarbeit mit Fachteilnehmern diskutiert. Der Konsens des Tages: für Sicherheit und digitalen Schutz sollte jeder seinen Beitrag leisten – der Staat, die Unternehmen und die Gesellschaft.

Skywalk Marzahn
20. Oktober 2016
Skywalk – Über den Dächern von Marzahn

Diese atemberaubende Sicht über Marzahn bietet der Skywalk der degewo. Mit kompetenter Führung und ausführlichen Erklärungen zum Bezirk von Dr. Oleg Peters – dem wir ganz herzlich danken – haben wir mit den Mitarbeitern von CESA einen Ausflug in die Lüfte Marzahns unternommen, um einen Eindruck für ein neu geplantes Bauprojekt zu bekommen. Zur Ertränkung etwaiger Höhenangst, gab es Skywater für Alle. More to come.

EXPO REAL 2016
06. Oktober 2016
EXPO REAL 2016 – alba im neuen Look

Dieses Jahr haben wir uns besonders auf die EXPO REAL in München gefreut. Unser Kunde ALBA Bau | Projektmanagement war erstmals mit neuem Corporate Design auf der Messe vertreten. Nach einem halben Jahr intensiver Zusammenarbeit zu Positionierung, Marke, Geschäftsausstattung und Website freuen wir uns besonders über das Ergebnis und danken ALBA für ihr Vertrauen in REUTER × BOBETH.

Eichhorst Fest
02. September 2016
Wohnen im IGA Bezirk

Neues Eigentumswohnungsprojekt in Marzahn. Um die Anwohner mit ins Boot zu holen, haben wir eine Auftaktveranstaltung für die ganze Familie in Nordmarzahn organisiert. Bei Grillwürstchen und einem Gewinnspiel Quiz rund um den Bezirk, wurde gleichzeitig über die geplanten Wohnungen und mögliche Finanzierungen gesprochen. Mit dabei war der Bezirksstadtrat von Marzahn, Christian Gräff, der das Projekt sehr begrüßt hat und beide Geschäftsführer der CESA Group, Zeynep Dengi und Achaz von Oertzen. Der RBB Moderator Harald Pignatelli hat locker und humorvoll durch die Veranstaltung geführt.

TYPO 2016
14. Mai 2016
TYPO 2016

Das diesjährige Motto der internationalen Design Konferenz war “Beyond design” und der allgemeine Kanon: gutes Design ist mehr als reines Gestalten. So thematisierten die Referenten zum großen Teil beeinflussende Faktoren auf die Designleistung. “Das beste Ergebnis erlangt man im Team, Alt und Jung können voneinander lernen, mehr Spielraum für Marken, Start now!” waren einige prägenden Aussagen. 3 Tage voller inspirierender Eindrücke, Gedanken und Theorien bei wunderbarem Wetter im Haus der Kulturen der Welt in Berlin sorgten für reichlich Elan und neue Denkansätze im Arbeitsalltag.

Understanding Time @ Creative Morning
11. Dezember 2015
Understanding Time @ Creative Morning

A philosophical and computational perspective: We are taught as children how to tell the time. But what about how to think about and understand time?

Immer wieder spannend, inspirierend und schön – der Creative Morning. Diesmal, ein Vortrag von Charlotte Hayne, die sich wissenschaftlich mit dem Thema Zeit beschäftigt. Sie beleuchtet den Gegensatz zwischen objektiv laufender Zeit und dem subjektiven Empfinden im Kontext mit Vergangenheit und Zukunft. Daraus leitet sie Szenarien für die Kreativität und den Workflow im Arbeitsalltag ab.

Brave New Work
03. Dezember 2015
Brave New Work

„Wie arbeiten wir, wenn alles digital ist? Wenn nach Web 2.0 und Industrie 4.0 die komplett digitalisierte Arbeitswelt 6.0 Einzug gehalten hat? Kommunikation, Kooperation, Kollaboration und Disruption beschreiben die zukunftsweisenden Ansätze, wie Arbeit künftig geregelt werden muss.“ (https://newworksessions.xing.com/berlin)
Die Veranstaltung hat viele Diskussionsmöglichkeiten geboten. Nach den spannenden Impulsvorträgen von Gregor Kalchthaler (intraprenör), Thomas Sattelberger (Vorstand Telekom bis 2012), Tim Cole (Internet Publizist) und Christoph Bornschein (TLGG) haben wir uns ersthafte Gedanken gemacht, ob der Begriff Mittelstand noch Bestand hat. Wir arbeiten noch am Ergebnis.

Wohnungsfrage Haus der Kulturen der Welt
22. Oktober 2015
Wohnungsfrage

Ein Eindruck von der Vernissage Wohnungsfrage, die wir am 22.10.2015 besucht haben. Die Ausstellung befindet sich im Haus der Kulturen der Welt vom 23.10.2015 bis 14.12.2015 zum Thema: Wie lässt sich bezahlbarer Wohnraum schaffen? „Im Mittelpunkt des Projektes Wohnungsfrage steht Architektur als soziokulturelle Praxis, die im Austausch zwischen Nutzern und Planern entsteht. Auf diesen gemeinschaftlich gestaltenden Prozess baut Wohnungsfrage auf.“ (Quelle: http://www.hkw.de). Sehr anschaulich werden die Folgen für die Veränderungen urbaner und sozialer Strukturen dargestellt. Ein Thema, das für uns in der Entwicklung von Konzepten zunehmend von Belang ist.

EXPO REAL 2015 Innovationsrundgang Hidden Champions
4.–6. Oktober 2015
EXPO REAL 2015

Wir haben am Innovationsrundgang von Bulwien Gesa, Heuer Dialog und Drees & Sommer teilgenommen. Die Hidden Champions dm online, Blue Village Mannheim und Factory Berlin haben uns spannende Einblicke und Anregungen gegeben. Herzlichen Dank an die Veranstalter. Auch sonst war die EXPO REAL eine Bereicherung. Erstaunlich, dass man in dem Gewusel immer wieder Menschen trifft, mit denen man gar nicht rechnet.

StadtWertSchätzen Podiumsdiskussion im Orange Lab
23. September 2015
StadtWertSchätzen

Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum Thema Freiflächen in der Innenstadt – Präzedenzfall rund um den Fernsehturm über mögliche Nutzungs- und Gestaltungsvorschläge im Orange Lab.

Das Podium: Herr Senator Andreas Geisel (SPD), Stefan Evers, MdA, Sprecher für Stadtentwicklungspolitik (CDU), Katrin Lompscher, MdA, Sprecherin für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen (Die Linke), Tim Edler, Architekt und Projektautor Flussbad e.V. und Axel Zutz, Garten- und Planungshistoriker. Moderation: Theresa Keilhacker, Architektin (Netzwerk AfA)